Categories
Linux RAM Raspberry Pi Server Swap

Raspberry Pi – SWAP erweitern

  1. Vorwort
  2. Swap erweitern

    1. Auf dem Pi einloggen
    2. Sich root-Rechte geben
    3. Die Datei “/etc/dphys-swapfile” öffnen und bearbeiten
    4. Setup und AKtivierung des Swap

1 Vorwort

Der RAM eines (Stand: 21.10.2014) aktuellen Raspberry Pi (B+) ist 512MB groß.

Je nach Anwendung(-en) kann der Pi an seine Grenzen geraten. Dass er trotzdem so stabil wie möglich weiter läuft sollte man also den Swap erweitern (Standard müsste 100MB sein).

Bei meinem Pi benutze ich einen 16GB Speicher – das ist für meine Zwecke mehr als genug. Also kann ich auch den Swap großzügig vergrößern.

2 Swap erweitern

2.1 Auf dem Pi einloggen

Das kann man entweder per SSH oder direkt “vor Ort” machen.

2.2 Sich root-Rechte geben

Entweder man loggt sich als root-User ein oder man führt jeden Befehl mit dem vorangestellten “sudo” aus

2.3 Die Datei “/etc/dphys-swapfile” öffnen und bearbeiten

Die Datei “/etc/dphys-swapfile” mit

öffnen und folgende Zeile einfügen (überschreiben):

2.4 Setup und AKtivierung des Swap

Anschließend folgt ein Setup der Swap-Datei und das aktivieren des Swap.

Der Swap sollte nun on-the-fly geändert werden und ihr solltet somit einen größeren Spielraum beim RAM zur Verfügung haben.